Jahreshauptversammlung 2021 im Fritz-Husemann-Haus

Am Dienstag, dem 26. Oktober 2021, findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des Deutschen Alpenverein Recklinghausen coronabedingt im Fritz-Husemann-Haus in Recklinghausen, Leopoldstraße 60 statt. Die Einladung ist schriftlich mit der Briefpost erfolgt. Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr +15 min. Es gilt die 3-G-Regel: Geimpft, genesen, gestestet. Bringen Sie bitte Ihre entsprechenden Bestätigungen mit.

Erfahrungsgemäß nehmen ca. 50 – 60 Personen, manchmal auch 70 Personen an der JHV teil. Das Fritz-Husemann-Haus ist groß genug, dass bedenkenlos alle interessierten Mitglieder coronagerecht teilnehmen können. Die Tische stehen in einem gehörigen Abstand zueinander. Paare, die in einem Hausstand leben, können gemeinsam an einem Tisch sitzen. Das Fritz-Husemann-Haus ist mit öffentlichen Verkehrsmittel gut zu erreichen. Vom Hbf Recklinghausen (ab 18:53, bzw. 19:20) verkehrt die Buslinie 239 im 30 Minutentakt , Ausstiegshaltestelle ist die Salentinstraße, von dort sind es ca. 300 m Fußweg zum Fritz-Husemann-Haus; Fahr- und Gehzeit ca. 20 min. Aus Richtung Herne kommend nutzen Sie den SB 20 und steigen “Am Neumarkt” in die Buslinie 234 um und fahren bis zur Haltestelle Salentinstraße. Für die Anfahrt mit dem PKW stehen Parkplätze direkt am Haus zur Verfügung.

Unmittelbar am Fritz-Husemann-Haus gibt es ausreichend Parkplätze

Nach den üblichen Formalia werden wir rasch zur Tagesordnung kommen. Die Jubiliare haben für ihre langjährige Treue zum Deutschen Alpenverein bereits ihre Auszeichnung persönlich am Jahresanfang erhalten, sodass dieser Teil schnell über die Bühne geht. Es folgen Rechenschaftberichte des Vorstandes, der verschiedenen Gruppen und Arbeitsreferate sowie der Bericht der Kassenprüfer. Wegen der Möglichkeit in Zukunft auch online Mitgliederversammlungen durchführen zu können sind einige Satzungsänderungen geplant. Außerdem stehen Nachwahlen zum Vorstand (Schriftführer*in) und zu einer Position im Beirat an.

Zuletzt wird über die ursprünglich für den 01.01.2021 geplante Mittelerhöhung und Beitragsanpassung diskutiert und die durch den Vorstand beschlossene Verschiebung in der JHV zur Genehmigung vorgestellt. Der Haushaltsplan für das laufende Jahr 2021 wird vorgestellt und zur Verabschiedung  vorgeschlagen, für 2022 wird ein Ausblick gegeben. Das Thema “Klimaschutz und Klimaeuro” werden sicher auch zur Sprache kommen.

Die Tagesordnung  ist als PDF (download) verfügbar. Die Vorschläge zur Satzungsänderung wurden verschickt, werden aber auch als Tischvorlage vorliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.